Neuigkeiten
Home » Neuigkeiten

Termine

Dienstag, 28.10.2014, 18:00 Uhr, 1. Schulkonferenz, großer Konferenzraum

Dienstag, 28.10.2014, 20:00 Uhr, Arbeitskreis für Eltern und Lehrer unseres Gymnasiums "Sanfter Übergang von der Grundschule zu unserem Gymnasium", Pavillon 12

Montag, 10.11.2014, 15:30 Uhr bis 18:30 Uhr, 1. Elternsprechtag

Mittwoch, 19.11.2014, 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr , Informationsabend für Viertklässlereltern, Aula (=Stadttheater)

Samstag, 22.11.2014, 10:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr, Tag der offenen Tür für Viertklässlereltern und SchülernInnen sowie für Schüler und Schülerinnen zum Übergang von der Realschule zum Gymnasium; der Tag beginnt um 10:00 Uhr mit einer Bühnenveranstaltung in unserer Aula (=Stadttheater)





Viertklässlerinformationen für die Anmeldung zum Schuljahr 2015/16


Der neue Flyer -Stand 2014/15- mit schriftlichen Informationen für Eltern und Schüler der 4. Klassen ist nach den Herbstferien verfügbar. Sie erhalten ihn ab ca. 03. November in den Grundschulen und bei uns im Sekretariat. 

Es besteht auch die Möglichkeit, den Flyer schon jetzt als pdf-Datei herunterzuladen. Weiter ...

Für individuelle Beratungen hilft Ihnen unser Erprobungsstufenleiter, Herr Studiendirektor Erich Kochler. Sie können in unserem Sekretariat  
[ 0 21 02 - 550 47 00 ] einen Gesprächstermin ab 20. Oktpober (also nach den Herbstferien) vereinbaren.

Mittwoch, 19.11.2014, 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr , Informationsabend für Viertklässlereltern, Aula (=Stadttheater)

Samstag, 22.11.2014, 10:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr, Tag der offenen Tür für Viertklässlereltern und SchülernInnen sowie für Schüler und Schülerinnen zum Übergang von der Realschule zum Gymnasium; der Tag beginnt um 10:00 Uhr mit einer Bühnenveranstaltung in unserer Aula (=Stadttheater)

Kommen Sie bitte rechtzeitig vor 10 Uhr, um die Schülerbeiträge auf der Bühne nicht zu stören.

Speiseplan Oktober 2014

Zum Speiseplan: Bitte das Bild anklicken

Schwimmmannschaft im Bundestag

Nach dem Sieg in der Kreismeisterschaft und dem 1. Platz bei der NRW Landesmeisterschaft der Schulen ging es für unsere Schwimmmannschaft am 21. September schon im 2. Jahr in Folge nach Berlin zum Bundesfinale von Jugend trainiert für Olympia. Weiter...

Wahl der Vorsitzenden der Schulpflegschaft

Für das Schuljahr 2014/15 wurde Anke Adam als Vorsitzende unserer Schulpflegschaft gewählt.

Ständige Stellvertretungen sind Ulrike Meinecke, Michael Weichert, Sandra Thubeauville. Herzlichen Glückwunsch!


CarlXperimentalOrchester

Theaterabend der Theater-AG der Mittelstufe

Schachmeisterschaft 2014

In unserer Schach-AG wurde in 9 Runden die Schulschachmeisterschaft ausgetragen. 18 Schülerinnen und Schüler nahmen an der diesjährigen Meisterschaft teil, die von unserem AG – Leiter Karl-Hainer Klemm organisiert wurde. Die Schülerinnen und Schüler zeigten, was sie während der AG gelernt hatten. Weiter ...

Mitteilungen September 2014

Die Mitteilungen Nr. 187 enthalten den Terminplan für das aktuelle Schuljahr, eine Information zum Kollegiumsausflug und stellen die neue Fremdsprachenassistentin für das Fach Englisch vor. Weiter...

Mitteilungen August 2014

Die Mitteilungen Nr. 186 informieren über die Neuerungen im psychologischen Beratungsteam, das Schulprojekt "Fair Future II" sowie die Sprechstunden der Lehrkräfte im ersten Halbjahr. Weiter...

 

 

Welttag des Buches

Im Rahmen der schulischen Leseförderung „Ich schenke dir eine Geschichte“, veranstaltet vom  Börsenverein des Deutschen Buchhandels, nahm die Klasse 5C unter der Klassenleitung von Stefanie Siegel an der Aktion am 13.05.2014 teil. Weiter ...

Exkursion zur Laborschule in Bielefeld

Noten erst ab der neunten Klasse? Ein Zoo in der Schule? Das ist keine Fiktion! Diese und weitere Kuriositäten begegneten uns beim Besuch der Laborschule Bielefeld, welcher am Freitag, den 21.3.2014 im Kreise des Pädagogik-Leistungskurses von Herrn Weigandt durchgeführt wurde. Weiter ...

Jugend forscht 2014 - Biologie

Im Februar 2014 war der diesjährige Jugend forscht-Regionalwettbewerb in Düsseldorf, zwei Projektgruppen unserer Schule unter der Leitung von Susanne und Hartmut Adolphs waren beteiligt. Weiter ...