Wir haben eine Schulsiegerin!

Fiona (6d) hat Anfang Dezember den Vorlesewettbewerb der 6. Klassen für sich entscheiden können.

Ein knappes Rennen – aber eine:r musste halt siegen

Nachdem die Kandidat:innen in der ersten Runde ihre vorbereitete Lektüre vorgetragen hatten und in der zweiten Runde einen kürzeren Text vom Blatt (unvorbereitet) lesen mussten, kam es zur Sieger:innenehrung.

Die Jury hatte es sich nicht leicht gemacht und jede:r im Publikum konnte wohl nachvollziehen, warum es keinen dritten oder vierten Platz geben konnte – alle Lerser:innen haben sehr gut vorgelesen und so kam es schlussendlich zu einem Fotofinish zwischen Tobi (6a), David (6b), Liam (6c) – alle drei teilen sich den zweiten Platz – und Fiona (6d), die den ersten Platz für sich entscheiden konnte.

Im kommenden Jahr geht es dann auf Stadtebene weiter und wir drücken Fiona die Daumen, dass sie noch lange beim Vorlesewettbewerb dabei sein kann!

Kategorien

Neueste Beiträge