Förderverein

Förderverein2018-12-04T17:00:12+00:00

“Schule braucht Partner”

Liebe Eltern,

im Nachfolgenden möchte ich Ihnen den Förderverein des Carl Friedrich von Weizsäcker-Gymnasiums vorstellen und nahe bringen. Er hat die Rechtsform eines eingetragenen, gemeinnützigen Vereins und ist politisch sowie konfessionell nicht gebunden. Seine Aufgabe ist es, unsere Schulqualität zu erhalten und zu fördern.

Entstehung

Der Verein wurde im Jahre 1967 unter dem Namen „Verein der Freunde und Förderer der Ratinger Gymnasien e.V.“, von dem Schülervater Herrn Dr. von Schule und Geschwister Scholl Schule gemeint waren. Nach der Zusammenlegung beider Gymnasien und der darauf folgenden Umbenennung im Jahre 2002 erhielt der Förderverein seinen jetzigen Namen: „Gesellschaft der Freunde und Förderer des Carl Friedrich von Weizsäcker-Gymnasiums e.V. Ratingen“.

Dr. Gerd Kievernagel
Dr. Gerd KievernagelVorsitzender der Gesellschaft der Freunde und Förderer des Carl Friedrich von Weizsäcker-Gymnasiums e.V., Ratingen

Sinn und Zweck

Der Verein hat den Zweck, ausschließlich und selbstlos das Carl Friedrich von Weizsäcker-Gymnasium ideell und materiell zu fördern, insbesondere durch Beihilfen für Lehrmittel. Er dient ausschließlich und unmittelbar der Gemeinnützigkeit.
Die Zusammenarbeit mit der Lehrerschaft bringt die Satzung in einer besonderen Regelung zum Ausdruck, nach der zwei Angehörige des Lehrerkollegiums gewählt werden, von denen einer als stimmberechtigtes Mitglied im Vorstand aktiv ist. Ebenfalls gehört der Schulpflegschaftsvorsitz mit einem stimmberechtigten Vertreter dem Vorstand an. Die Schulleitung nimmt beratend teil.

Im Rahmen der oben genannten Zielsetzungen liegt unter anderem das Hauptaugenmerk auf drei Projekten mit folgenden Schwerpunkten. Zum einen verfolgt der Förderverein den Zweck, die Schüler mit nahrhaften Grundnahrungsmitteln am Verkaufsstand zu versorgen, zum anderen soll er eine abwechslungsreiche, pädagogische Übermittagsbetreuung einschließlich einer effektiven Hausaufgabenbetreuung gewährleisten. Des Weiteren wird für die Reinheit und die problemlose Funktion der Toilettenanlage Sorge getragen.

Die Hausaufgabenbetreuung und die Übermittagsbetreuung sind in der Versammlung einem Projektzusammengefasst und stellen einen Vertreter als stimmberechtigtes Mitglied.

Ebenfalls wurde vom Förderverein eine Schach – AG und eine Go – AG gegründet, die, wie die Textil – AG der Schule, finanziell und logistisch unterstützt werden.

In den letzten Jahren stellte der Förderverein u.a. Gelder zur Anschaffung der folgenden Geräte, Instrumente oder Medien zur Verfügung:
Musikinstrumente, darunter ein Konzertflügel, Verstärker, Mischpulte, Notensammlungen, Stereoanlagen, Lautsprecher, Diaprojektoren, Overheadprojektoren, Filmgeräte, Beamer, Episkope, Videorekorder, DVD- Geräte, Fernsehgeräte, Video-Kameras, Monitore, Leinwände, Wandkarten, Lehrprogramme, Bücher, Arbeitstexte, Lexika, Folienpakete, Laptops, Medienpakete, Drucker, Laborausstattungen, Stereolupen, Mikroskope, Analysekoffer, Waagen, Chemie Laborausstattungen, Photometer, Nähmaschinen, Notfallkoffer, Tischtennisplatten, Kicker, Sportgeräte, Trikots, Materialien für Teichbau und ein Smartboard.

Alle Vorstandsmitglieder geben bei Nachfragen oder Vorschlägen gerne Auskunft. Telefonische Anfragen oder SMS bitte unter 0179-1308232. Weitere Informationen erhalten Sie hier über die Webseite der Schule:

Sie möchten uns unterstützen?

Vielleicht möchten auch Sie sich dem Förderverein anschließen. Eltern und Lehrer treffen sich zweimal im Schuljahr, um über die Wünsche der Fachbereiche zu beraten. Wir freuen uns über jede neue Mitgliedschaft (Mindestbeitrag 20,- Euro/Jahr) oder aber auch über eine Einzelspende, denn: „Schule braucht Partner“. Je mehr Partner zusammenstehen, desto größer ist die Möglichkeit, viele oder auch aufwendige Aufgaben meistern zu können.