Zum achten Mal erfolgreich!

Vom 02.07. bis 06.07. fand wieder der freestyle-physics-Wettbewerb der Universität Duisburg-Essen statt.  Schülerinnen und Schüler des Carl Friedrich von Weizsäcker-Gymnasiums waren bereits zum achten Mal in Folge erfolgreich dabei. Circa 50 engagierte Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen 6 bis Q2 stellten ihre kreativen Beiträge der Jury vor. Zum Teil wurde monatelang an den Konstruktionen getüftelt, Ideen ausprobiert, wieder verworfen und neu konstruiert.

Und der Aufwand sollte belohnt werden: Gleich zum Auftakt des Wettbewerbs konnte das Team bestehend aus Jan Ole, Felix und Benedikt einen Preis für die besonders ausgefallene Konstruktion für sich verbuchen. Ihr Freistoßautomat war aber auch beim Toreschießen sehr erfolgreich.
Ein buntes Rahmenprogramm an allen fünf Wettbewerbstagen sorgte für viel Unterhaltung in der Zwischenzeit. Wir warten schon gespannt auf die Aufgaben für 2019 und möchten wieder mit vielen Schülerinnen und Schülern teilnehmen.

Und so berichtete die lokale Presse über den Wettbewerb: Link

Kategorien

Neue Beiträge