Erfolgreich beim Bundeswettbewerb Mathematik 2018

Der Bundeswettbewerb Mathematik richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die sich besonders für Mathematik interessieren. Er besteht aus insgesamt drei Runden an denen jeder teilnehmen darf, der eine Schule in Deutschland besucht. Die Aufgaben sind an die Klassenstufen 9 bis 13 gerichtet.
In der ersten Runde dürfen Teams bestehend aus maximal drei Mitgliedern teilnehmen. Für unsere Schule ging ein Team aus der Q1, bestehend aus Niklas Mahlin und zwei weiteren Schülern ins Rennen.

Das Team qualifizierte sich für die zweite Runde. Nun muss jeder einzeln bis zum 1. September neue Aufgaben bearbeiten um hoffentlich in die dritte Runde zu kommen. Dann gibt es die Möglichkeit, eines der begehrten Stipendien und weitere Unterstützung während ihres Studiums zu erhalten.
Ihr seid neugierig geworden und wollt ebenfalls am Wettbewerb teilnehmen? Dann sprecht im Dezember eure Fachlehrerin oder euren Fachlehrer an.

Klm

Kategorien

Neueste Beiträge