Bitte beachten:

Ab Dienstag, 3. September, wird die Decke der Schützenstraße zwischen Europaring und Südstraße saniert. Bis Montag, 16. September, wird die Straße montags bis freitags von 7 bis 17 Uhr gesperrt. Von 17 bis 7 Uhr sowie sonntags den ganzen Tag dürfen die Anlieger einfahren und auch parken, sofern die Baustelle dies zulässt. Die Zufahrt ist allerdings nur aus dem Wohngebiet heraus möglich und nicht vom Europaring. Die Einmündung am innerstädtischen Verkehrsring wird während der kompletten Bauzeit versperrt sein, um den Durchgangsverkehr sicher herauszuhalten. Denn dafür ist die Fahrbahn während der Bauzeit nicht ausgelegt.
Die Ausfahrt aus Ratingen-Süd ist über die Gerhardstraße und die Industriestraße möglich. Auch die Buslinie O15 führt eine Umleitung über die Gerhardstraße, Düsseldorfer Straße und den Europaring.
Das Tiefbauamt weist auf die starke Abhängigkeit von der Witterung bei der Herstellung der neuen Fahrbahn hin. Wenn es regnet, kann nicht asphaltiert werden. Insofern können sich Abweichungen von den genannten Terminen ergeben.

Tiefbauamt
Stadt Ratingen

Kategorien

Neue Beiträge